Seite ausdrucken
Seite weiterempfehlen



Jagdgebrauchshundeverein-Bayern e.V.

Die Geschichte des Jagdgebrauchshundvereins Bayern ist eng mit dem deutschen Jagdgebrauchshundewesen verknüpft.

Der Jagdgebrauchshundverein-Bayern wurde 1919 von Dr. Ing. K. Heussinger (26.10.1876-1945? in Hersbruck), Regierungsbaumeister, gegründet.

Ziel und Aufgabe des Vereins sind die Ausbildung und das Führen von brauchbaren Jagdgebrauchshunden, sowie die Durchführung von Verbandsprüfungen.

Das Motto aller Jäger sollte lauten: Jagd ohne einen vielseitigen, leistungsfähigen Hund ist keine Jagd!

Unser Streben gilt dem tierschutzkonformen und waidgerechten Jagen mit einem fundiert ausgebildeten Jagdhund: "Dem Jagdgebrauchshund mit Beruf und Meisterbrief, also VGP bzw. VPS."

Mit unserer Ausbildung vom Welpen bis zum Verbandsgebrauchshund (VGP / VPS), weiter zum perfektem Nachsuchengespann ( Führer mit Hund ) auf der Schweißfährte, wird für unsere Jagdhunderassen alles geboten.

In den Vorbereitungslehrgängen auf die Jugendsuche, Herbstzuchtprüfung, Brauchbarkeitsprüfung, Verbandsgebrauchsprüfung, die Vorbereitung auf die Verbandsschweißprüfung oder die VPS (Prüfung nach dem Schuss) können bei uns alle Leistungsfächer geübt werden.

Seit 1991 bieten wir unser Wissen um die Hundeausbildung auch für Nichtjäger, also Hundefreunde aller Nichtjagdhunderassen in Begleithundeführerlehrgängen an.

Von der Welpenerziehung zur Gehorsamsprüfung, einem VDH-Führerschein, einem Suchenlehrgang und einem sportlichen Bereich (Agility) bieten wir viele Möglichkeiten sich und seinen Hund kennen zu lernen und ihn zu einem gehorsamen Hund auszubilden.

Außerdem pflegen wir die enge Zusammenarbeit mit den Nürnberger Jägergesellschaften, NJJV, Brauner Hirsch und Hubertus Nürnberg.

Die Pionierarbeit, die unsere "Altvorderen" von Ernst Johann Faber bis Altmeister der Jagdhundeausbildung Albert Dünkel und Franklin Kühnlenz geleistet haben, hat sich gelohnt. Über ganz Bayern (in den Kreisgruppen des Bayerischen Jägerverbandes-BJV) verteilt sind jetzt die ehemaligen Ausbilder der "Feuchter Schule" zu finden.

Wie Sie sehen bemühen wir uns, Ihnen eine große Palette von Möglichkeiten zu bieten, sich mit Ihrem Hund fort- und auszubilden. Nützen Sie die Chance und machen Sie mit beim Jagdgebrauchshundverein-Bayern.